Home > Funktionsweise

AQUABION Kalk- und Korrosionsschutz - Wartungsfrei und ohne Chemie

Kalk und Korrosion sind der Rohrleitungsfeind Nummer 1.

Sie möchten Kalkablagerungen bzw. Korrosion vermeiden? Sie suchen nach einem umweltfreundlichen und preiswerten Schutz für Ihre Rohrleitungen? Sie wünschen sich, dass Ihr Trinkwasser mit gutem Geschmack und allen gesunden Mineralien aus der Leitung kommt?  Dann ist AQUABION die Lösung für Sie. Basierend auf unserer patentierten Zinkopferanodentechnologie wird AQUABION von mittlerweile mehr als 200.000 Anwendern in ganz Europa eingesetzt.

Das Problem - Kalk und Korrosion

Kalkablagerungen und Korrosion in Rohren kann Rohrbrüche und Druckverluste verursachen. Die notwendige Wartung und Reinigung von Wärmetauschern, Pumpen oder Produktionsanlagen verursacht hohen Zeitaufwand und Mehrkosten, im Extremfall ist eine Neuanschaffung notwendig. Weiters kommt es zu erhöhten Energiekosten z.B. für Warmwasseraufbereitung oder Pumpleistung.

Dazu kommen oftmals Korrosions- und Hygieneprobleme im Leitungsbestand und den angeschlossenen Peripheriegeräten.

Der Einsatz von herkömmlichen Entkalkungsanlagen (Ionentauscher) und chemischen Dosieranlagen zur Lösung dieser Probleme ist kosten- und wartungsintensiv.

Rohre befallen von Kalk und Korrosion

Die Lösung - AQUABION Zinkopferanodentechnologie

Mit der zertifizierten und vielfach erprobten Technologie nach dem galvanischen Wirkungsprinzip gehören Kalk und Rost der Vergangenheit an.

  • Schutz von Rohrleitungen, Wärmetauschern, Pumpen, etc.
  • ohne Einsatz von Chemie, Salz, Magnete oder Strom
  • schützt effizient vor Kalkablagerungen
  • erhöht die Durchflussleistung
  • stoppt Innenkorrosion innerhalb weniger Wochen
  • wartungsfrei

Rasche und einfache Montage des AQUABION

Der AQUABION wird bei der Kaltwasserhauptleitung nach der Wasseruhr und einer eventuell vorhandenen Filteranlage installiert.

  • Der Einbau erfolgt durch einen Fachinstallateur
  • Einbauzeit rund 1-2 Stunden
  • danach sofort betriebsbereit

 Nach 6-8 Jahren erfolgt der Austausch des Gerätes zum halben Gerätepreis (gegen Rückgabe des Altgerätes, welche zu 100% recycelt wird).

Einbauschema Aquabion nach dem Wasserzähler

So funktioniert der AQUABION

Die Funktionsweise des AQUABION basiert auf dem galvanischen Wirkprinzip in Verbindung mit einer Zinkopferanode. Durch die Ausbildung eines galvanischen Elementes werden Zinkionen im Aquabion freigesetzt, die mit gelöstem Kohlendioxid im Umlaufwasser sogenannte Impfkristalle bilden. Kalk lagert sich an diesen an, wodurch deutlich größere Kalkkristalle entstehen.

So werden Kalzite, welche verantwortlich für Kalkrückstände in Rohrleitungen sind, in Aragonite umgewandelt. Die Größe und nadelförmige Struktur der Aragonite bewirken, dass der Kalk anhaftungsneutral wird und bereits bestehende Kalkablagerungen und Rost langsam abgetragen werden. Zusätzlich wird eine passivierende Schutzschicht an der Rohrinnenseite ausgebildet, welche die Korrosion nachhaltig verhindert.

Bei Trinkwasserqualität ist von einer durchschnittlichen Lebensdauer von 6-8 Jahren auszugehen, abhängig von der Wasserqualität (pH-Wert, Härte, etc.) und der Durchflussmenge.  Das Austauschgerät erhält man mit 50% Preisnachlass bei Rückgabe des Altgerätes an Rabmer, welches vollständig recycelt werden kann.

Aquabion Wirkprinzip Neu Transparent mit chemischer Beschreibung

Patentiert, wissenschaftlich belegt und zertifiziert

Patentnummer 1636139

  • Uni Johannesburg (SA)/Prof. Coetzee, “Kesselsteinreduzierung…durch Zn…bei der physik. Wasseraufbereitung”
  • Uni Marburg (SI)/M. Simonic, “Einfluss eines elektrogalvanisches System auf die Ausfällung von Kalk”
  • Cranfield Univ. (UK)/J. Mac Adam, “Calcium Carbonate Scale Formation and Control” (Englisch)
  • IWW (DE)/Dr. Schulte, “Untersuchung des Einfluss von AQUABION…auf Biofilmbildung” (Deutsch)
  • Trinkwasserzulassungen OFI-Cert (nach ÖVGW-PW100), TÜV Nord (nach DVGW W270), WRAS, ACS
  • TÜV Nord Baumuster geprüft

AQUABION Mini D - Das kleine Kalkschutzsystem mit großer Wirkung für die Dusche

Die optimale Lösung für Wohnungseigentümer oder Mieter, um die Dusche vor Kalk zu schützen!

  • verhindert hartnäckige Kalkablagerungen auf Duschkopf und Oberflächen
  • perfekter Duschstrahl, da die Düsen nicht mehr verkalken
  • schnelle und einfache Reinigung von Armatur, Fliesen oder Duschwand ohne Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln
  • rasche Installation
  • passend für alle gängigen Handbrause – Duscharmaturen
    (Achtung: nicht geeignet für den Einbau direkt vor Oberkopf- bzw. Regenduschköpfen)

Erfahrungsberichte

Bild von Helmut G, Unternehmer St. Veit am Vogau

“Wir hatten große Probleme mit Korrosion und metallischem Geschmack unseres Trinkwassers. Dank AQUABION konnten wir das innerhalb von nur 1 Monat umfassend lösen. Wir sind vollauf begeistert!”

Helmut G, Unternehmer St. Veit am Vogau

Bild von Sabine S, Einfamilienhaus Leonding

“Wir hatten in der Vergangenheit viele Kalkprobleme mit Haushaltsgeräten und beim Reinigen. Mit dem AQUABION hat unser Installateur ein sehr gut funktionierendes System installiert, das wir gerne weiterempfehlen!”

Sabine S, Einfamilienhaus Leonding

Bild von Laurenz P, Unternehmer Grieskirchen

“Seit mehr als einem Jahr haben wir dank AQUABION kein Problem mehr mit Kalkablagerungen. Ich bin sehr zufrieden mit dem System und kann es wärmstens weiterempfehlen!”

Laurenz P, Unternehmer Grieskirchen

Mehr Infos oder Ihr Preisangebot anfordern

Lassen Sie sich jetzt unverbindlich über AQUABION beraten!